Rosazea/ Couperose

thumb_ieocia_1351670419.jpg

Leichte Formen der Rosazea können stabilisierend mit entsprechenden Kosmetika, ergänzt durch Ultraschall, behandelt werden. Bei stärkere Formen lässt sich das Hautbild mit verschreibungs-pflichtigen Cremes und Tabletten oder einem milden Fruchtsäurepeeling verbessern. Störende Äderchen können mit dem KTP-Laser wirkungsvoll verödet werden, während gröbere Poren oder vergrößerte Talgdrüsen mit dem CO2-Laser abgetragen werden können.  

Öffnungszeiten

Sprechzeiten

Montag 10 - 15 Uhr
Dienstag 14 - 18 Uhr
Mittwoch 09 -13 Uhr
Donnerstag   14 - 18 Uhr
Freitag 10 - 14 Uhr
Aktuelles